Abrechnung der Leistungen

Unsere Leistungen werden entsprechend der GOT für Tierärzte vom 23.7.2017 abgerechnet.
Je nach erforderlichem Aufwand der tierärztlichen Leistung müssen Tierärzte zwischen dem 1-fachen und dem 3-fachen Satz abrechnen.
Die Höhe des Gebührensatzes hängt von vielen Kriterien ab. Dazu gehören auch z.B. entsprechendes spezielles Fachwissen der Praxis, moderne Gerätschaften vor Ort und Öffnungszeiten.
Aber auch örtliche Verhältnisse (städtisch oder ländlich) spielen eine erhebliche Rolle. Eine Abrechnung unter dem 1-fachen, als auch über dem 3-fachen Satz, ist gesetzlich verboten!
Unsere Leistungen werden entsprechend der GOT je nach Leistung zwischen dem 1,0-fachen und dem 2,7- fachen Satz abgerechnet.

Im Durchschnitt liegen wir mit unseren tierärztlichen Leistungen beim 1,8-fachen Satz.

Dies beinhaltet folgende Serviceleistungen für Sie !

  1. moderne medizinische Gerätschaften:
    • Computertomographie (CT)
    • Direkt Digitales Röntgen
    • Ultraschallgerät mit Farbdoppler
    • speziell für die Tiermedizin hauseigene Laboranalysegeräte
    • Moderne Blutdruckmessung
  2. erweiterte Sprechstundenzeiten Mo - Fr bis 19.00 Uhr
  3. Sprechstunde auch am Samstag 10.00 – 13.00 Uhr - Ohne Notdienstaufschlag !
  4. spezielles Fachwissen auf verschiedenen Gebieten der Kleintiermedizin
  5. automatische Impferinnerung per Postkarte
  6. Terminsprechstunde mit kurzen Wartezeiten, auch online buchbar  -  >>> Anmeldungsbutton 
  7. Stationsräume inkl. Wärmeboxen, Quarantäne-Station möglich
  8. voll ausgestattete Operationsräume inkl. Inhalationsnarkose

Zahlungsmöglichkeiten:
Bar, EC, Eurocard, Mastercard und Ratenzahlung über medipay

Zahlungsmöglichkeit - Was ist medipay

Was ist medipay?
Eine zinsgünstige und bequeme Ratenzahlungsmöglichkeit. bei 6 Monaten Laufzeit 0% Zinsen möglich.

Was ist besonders an medipay?
Günstig. Unkompliziert. Schnell. Individuell. Diskret.

Wie funktioniert medipay?
Sie erhalten von uns einen Vorantrag von medipay. Wenn Sie damit einverstanden sind, müssen Sie diesen Antrag unterzeichnte direkt an medipay senden. medipay tritt dann mit Ihnen in Kontakt und übernimmt die gesamte Abwicklung und Korrespondenz. Mit der Kreditgenehmigung erhalten Sie ein Bestätigungformular von medipay. Liegt dieses Formular nach Eintritt der Zahlungspflicht von Ihnen ausgefüllt und von uns unterzeichnet wieder bei medipay vor, wird der genehmigte Betrag zur Auszahlung an uns freigegeben.Hier

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu medipay